SexualberatungPrisca Walliser - Ausbildungen als Hebamme und  Pflegefachfrau, Lehrerin im Gesundheitswesen, Sexualpädagogin.Weitere AngeboteMultergasse 26 - 9000 St Gallen - Anfahrt - WegbeschreibungLinks
 
„Sex ist weder sicher noch stabil, auch wenn alle Welt so tut.“

Sexualität erscheint uns heute als Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Sexualität gehört zum Lifestyle. Wer das anders erlebt, denkt häufig, er sei selber schuld. Tatsächlich erleben viele Menschen ihre Sexualität als unerfüllt, einsam, frustrierend, lustlos, widersprüchlich, eintönig.
Sexuelle Probleme belasten oft tief, sie beeinträchtigen unsere Lebensfreude und unsere Beziehung oder Partnerschaft. Hinter sexuellen Problemen steckt häufig ein Leidens- und Leistungsdruck, der über das blosse Ausbleiben der körperlichen Befriedigung hinausgeht: Angst, nicht zu genügen, Verletztheit in der weiblichen oder männlichen Identität, Selbstabwertung,  Angst vor Ungeliebtsein und verlassen werden, Frustration und Kränkung, emotionale und körperliche Abspaltung.

Die Ursachen für sexuelle Probleme und Unzufriedenheit sind sehr vielschichtig.  Sexualität findet nicht nur in den Sexualorganen statt, sondern auf verschiedenen Ebenen: Im Verhalten, im Fühlen und im Denken. Wie wir uns als Frau oder Mann fühlen und zeigen, hat mit biologischen Faktoren zu tun, aber auch mit unseren biografischen und soziokulturellen Prägungen: „Wie bin ich die Frau geworden, die ich heute bin?“ und „Wie bin ich der Mann geworden, der ich heute bin?“
piranhadesign